Archiv für den Monat: September 2013

Der erste barfüssige Bürgermeister Siziliens

renato_accorintiMessina (gro) Der neue Bürgermeister von Messina geht gerne barfuss. Doch das nimmt ihm niemand krumm. Im Gegenteil, Renato Accorinti (auf Italienisch), 59,  ist ungewöhnlich beliebt beim Volk der 250.000-Einwohnerstadt am Stretto, der Meerenge zwischen Sizilien und der Stiefelspitze des italienischen Festlandes.

Der gelernte Sportlehrer wurde im Juni dieses Jahres zum ersten Mann im Rathaus gewählt.  Accorinti, streitbarer Pazifist und Gegner einer Brücke über den Stretto, gehört keiner Partei an, ist aber seit langem politisch aktiv, und zwar in Bürgerinitiativen. Continue reading