Ostern auf Sizilien – die Zeit der Mysterienspiele

see-cloudTrapani (gro) Das Leiden Christi als zentrales Mysterium des christlichen Glaubens –nirgends wird das so eindrucksvoll zelebriert und gefeiert wie während der vorösterllchen Karwoche im äussersten Westen Siziliens, in Trapani. Während im Hafen die schönsten Grosssegler mit Feriengästen anlanden, werden im historischen Zentrum der mittelalterlichen Barockstadt nach einem strengen Ritual Stunden lang 20 Figurengruppen durch die Strassen getragen, zum Teil von vermummten Lastenträgern. Die gröste Prozession ist am Karfreitag. Während der ganzen „Semana Santa“, der heiligen Woche zwischen Palmsonntag und Ostern, sind weitere religöse Schauspiele zu erleben, eine weitere grosse Prozessionen mit düsterer musikalischer Begleitung sind am Karsamstag.Umso fröhlicher das Osterfest begangen, mit gemeinsamen Festessen auf den öffentlichen Plätzen und mit Picknicks in den Parks und am Meer.

Blütenduft erfüllt die sizilianische Luft

Trapani und das benachbarte Marsala sind die berühmtesten Schauplätzte der vorösterlichen Mysterienspiele. Doch die Semana Santa wird in ganz Sizilien begangen. Auch durch die Strassen von Palermo, Messina, Catania und Syrakus ziehen am Ende der Karwoche malerische Prozessionen von Gotteshaus zu Gotteshaus

. Auch in Dörfern und kleinen Städten wie in Cefalù, St. Agata  oder Monreale sind der Karfreitag, der Karsamstag  und die Ostertage Höhepunkte des Kirchenjahres, die mit Leidenschaft und Würde begangen werden.

p1050425

 Im Übrigen ist es kein Wunder, dass um diese Zeit Ferienwohnungen und Hotels gut gebucht sind. April und Mai sind die schönsten Monate für Ferien auf Sizilien.

Die Blütenpracht ist überwältigend, die Luft erfüllt vom Duft nach Jasmin, Rosmarin und Tymian, im Hafen warten die schönsten  Schiffe und die Strände sind auch Ende Mai, wenn das Badewasser angenehme Temperaturen angenommen hat, noch nicht überfüllt.

Kreuzweg als eine eher heitere Pilgerstrecke

Wer sich in die einhemischen Rituale unauffällig einweihen lassen will, sollte sich am späten Gründonnerstagabend unter die Einheimischen mischen und wie sie von Kirche zu Kirche ziehen, die alle bis zum frühen Morgen geöffnet sind,  für die „Ewige Anbetung“ in der Nacht vor der Kreuzigung Jesu.

Zwischen den Kirchenbesuchen stärkt man sich beim einen oder anderen Espresso in einer der zahlreichen Bars, die den Kreuzweg bei aller Besinnlichkeit zumindest zeitweise zu einer eher heiteren Pilgerstrecke machen.

3 Gedanken zu „Ostern auf Sizilien – die Zeit der Mysterienspiele

  1. Hallo, das ist ein sehr schöner und interressanter Beitrag. Das macht Lust darauf, Osterfeiertage mal anders zu erleben. Kann den Beitrag nur empfehlen.

    Gruß Stephan

  2. Danke für den Tipp, Sizilien im April und Mai zu besuchen. Die Feiern und Feste rund um Ostern sind sicher sehr beeindruckend, ich vermute allerdings, dass in diesen Wochen die Flugpreise sprunghaft steigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *